Musikalisch-Szenischer Abend in der Musikschule

Erleben Sie einen Abend voller spannender Geschichten, einen Abend voller Erwartungen! Das Programm mit Musik aus Oper, Chanson und Musical wird präsentiert von Schülerinnen und Schülern der Fachgruppe Gesang & Chor und in Szene gesetzt von Kathleen Bauer. Am Klavier: Mark Anders, Albena Börger und Daniel Stawinski.
Die Arien, Duette und Titel stammen unter anderem aus: Cabaret, Camelot, Grease, Les Miserables, The Phantom of the Opera und Wicked. Die Musik ist unter anderem von Leonard Bernstein, Georges Bizet, Jacques Brel, George Gershwin, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart.

Termin: Samstag, 30. März, 19 Uhr
Ort: Joseph-Schmidt-Musikschule
Freiheit 15, 12555 Berlin-Köpenick
Eintritt: frei

Für alle Freunde der gestaltenden Kunst

Im Industriesalon Schöneweide ist eine neue Ausstellung über Schöneweide zu sehen. Ursula Wiemer (Malerei) und Michael Stern (Metallskulpturen aus Fundstücken) stellen dort ihre Werke aus. Ursula Wiemer, Jahrgang 1932, geboren und wohnhaft in Köpenick, hat die Entwicklung des Schöneweides nicht nur als Zeitzeugin miterlebt, sondern auch aktiv mitgestaltet. Nach der Wende engagiert im Quartiersmanagement, führte sie bis 2008 eine Galerie in der Firlstraße. Aus ihrem umfangreichen Werk zeigt der Industriesalon eine Reihe Schöneweider Motive aus den Jahren 2000 bis 2008.
Der Bildhauer Michael Stern, Jahrgang 1962 wohnt seit 2004 in Oberschöneweide. Die Materialien für seine Metallskulpturen findet er auf Schrottplätzen und in den Containern der Metall verarbeitenden Betriebe auf dem ehemaligen TRO-Gelände rund um den Industriesalon. Aus Schöneweide, für Schöneweide also.

Ort: Industriesalon Schöneweide,
Reinbeckstraße 9,
Zeit: bis 28. März, Mi.-So. 14-18 Uhr

Erkner in Bildern

Der Gosener Diethard Wahl stellt seine Arbeiten in Öl und Acryl im Gerhart-Hauptmann-Museum in Erkner aus. Am 31. März um 11 Uhr ist Ausstellungseröffnung.

Eintritt ist frei.
Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum, Gerhart-Hauptmann-Straße 1-2, 15537 Erkner