Man soll die Feste feiern wie sie fallen

Heimatverein zu Angerfest und Zukunft des Dorfklubs

April, April, der macht, was er will… so oder ähnlich können wir auch beim Müggelheimer Heimatverein e.V von der leidlichen Situation mit dem Dorfklub sprechen. Doch dazu später mehr.
Im Mai möchten wir Sie alle herzlich einladen, Müggelheim zu feiern. Am Wochenende vom 24. bis 26. Mai werden wir an drei tollen Tagen wieder die Gründung unseres Ortes begehen. Zusammen mit der Jüttner Entertainment Gruppe planen wir ein Fest, welches für jeden etwas bereithält. Das Programm können Sie auf der nächsten Seite sehen. Wie bereits angekündigt möchten wir den Umzug am Sonntag mit einer Prämierung der besten teilnehmenden Gruppe aufwerten. Anmeldungen werden weiterhin entgegengenommen (Email-Adresse mueggelheimer-heimatverein@gmx.de). Ihre Stimme für die beste Präsentation können Sie im Zelt vom Heimatverein vor dem Dorfklub abgeben.
Freuen würden wir uns, wenn wir wieder Unterstützung beim Zeltaufbau am Freitag, 24. Mai ab 16 Uhr und beim Abbau am Sonntag, 26. Mai ab 18 Uhr auf dem Dorfanger bekämen. Wir wünschen uns und Ihnen für die drei Tage schönes Wetter, viel Spaß und nette Erlebnisse.
Am 12. April fand die Jahreshauptversammlung des Müggelheimer Heimatverein e.V. statt. In diesem Jahr wurde, neben den Berichten über die Arbeit im Jahr 2018 und die Kassenführung, gemäß unserer Satzung der Vorstand neu gewählt. Routiniert und souverän führte Randy Witte als Wahlleiter durch die Veranstaltung, vielen Dank dafür. Der neue Vorstand wurde einstimmig von allen Anwesenden gewählt und freut sich nun mit Lutz Melchior als neuem Vorsitzenden die Arbeit weiter führen zu dürfen.
Im Rahmen der Aussprache zum Rechenschaftsbericht wurde die Frage nach dem derzeitigen Stand des Fortbestehens des Nutzungsobjektes Dorfklub gestellt. Die Aussage – Verhandlungen über einen neuen Mietvertrag, welcher die Vereine nicht schlechter stellt, als bisher, bis dahin gilt der alte Nutzungsvertrag – war sicher nicht zufriedenstellend, jedoch zu diesem Zeitpunkt noch zutreffend.
Fast zeitgleich erhielt der Heimatverein jedoch eine Email mit Protokoll über ein Arbeitsgespräch. Hier stellt sich der Sachverhalt schon wieder etwas anders dar. Und da ist es wieder, unser größtes Problem. Die im Ergebnis der Besprechung mit den Kultureinrichtungen vom 10. Januar zugesicherte Mietfreiheit und Pauschalisierung der Betriebskosten ist von Seiten des Bezirksamtes aus verschiedenen Gründen zurückgenommen worden. Als Begründung zur Ablehnung der Mietfreiheit wurde das Fehlen haushaltsrechtlicher Rechtsgrundlagen vorgetragen. Die vorgeschlagene Lösung, die kostendeckende Zahlung von Miete und Betriebskosten über Zuwendungen zu finanzieren, ist, in Anbetracht des verwaltungstechnischen Aufwands mit Antragstellung, Berichtswesen etc., eine weitere erhebliche Mehrbelastung, die im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit nur schwer leistbar ist. Die in der Besprechung mit den Kultureinrichtungen vom 10. Januar zugesicherte Weiterführung der Kulturarbeit steht nun wieder in Frage. Alles auf Anfang also? Klärungen, Vertragsentwürfe und gemeinsame Aktivitäten mit den anderen Kultureinrichtungen werden wohl im Mai und Juni auf der Tagesordnung des Vorstandes stehen. Wir bleiben dran und werden Sie auf dem Laufenden halten.
Am 18. April gab es in der Alten Schule wie angekündigt einen Bericht über den Appalachian Trail. Dem Publikum wurde sehr anschaulich nahegebracht, wie schön aber verteufelt anstrengend die Tour auf diesem Trail ist. Wir bedanken uns bei Herrn Storbeck für den mitreißenden Abend!
Wir wünschen allen einen wonnigen Mai und freuen uns auf eine fröhliche Zeit.

Der Vorstand des Müggelheimer Heimatverein

Das Programm zum Angerfest

Freitag, 24. Mai
15-16 Uhr: DJ (Bühne 1)
15-18 Uhr: Martin Martini – Schlager (B.2)
16-19 Uhr: She‘s the Boss – Rock (Bühne 1)
19 Uhr: Eröffnung durch Heimatverein
19-22.30 Uhr: Hoover Brothers – Partyband (Bühne 2)
20-22.30 Uhr: Larry Schuba von Western Union (Bühne 1)
22.30 Uhr: Feuershow – auf dem Anger
22.30-23 Uhr: DJ
Sonnabend, 25. Mai
ab 10 Uhr: Markttreiben mit Verkaufs- und Infoständen, Präsentation „Bäuerliches Leben in Müggelheim”
11-13 Uhr: William – DJ (Bühne 2)
11-14 Uhr: Ginger Taylor mit Hits von CCR bis Smokie (Bühne 1)
12-21 Uhr: Livemusik mit Gabis Miniband u.a. auf dem Winzerhof Baeyer, Alt-Müggelheim 5 / Sobernheimer Straße
13-15 Uhr: Kinder-Zaubershow (Bühne 2)
ab 14 Uhr:
– Kaffeezeit im Zelt des Heimatvereins
– Kubb-Turnier auf der Kirchenwiese
– Bastelstraße mit den Fördervereinen von Kita und Schule
14.30-16.30 Uhr: Carlos Fassanelli – Finalist von „Das Supertalent” (Bühne 1)
15-17 Uhr: Roland Kaiser Show mit Markus König (Bühne 2)
17-18 Uhr: Orgelkonzert in der Kirche
17-18 Uhr: Dirk Jüttner – Rock‘n‘ Roll-Show (Bühne 1)
18.30-22.30 Uhr: Team 70 –Partyband aus Müggelheim (Bühne 2)
19-22.30 Uhr: Running Cadillacs – Partyrock (Bühne 1)
22.30-23 Uhr: DJ William
Sonntag, 26. Mai
ab 10 Uhr: Markttreiben mit Verkaufs- und Infoständen, Präsentation „Bäuerliches Leben in Müggelheim”
ab 11 Uhr: Frühschoppen mit der Generationsband, den Jucars, dem Ballettstudio Bätz, sowie der Dan Mitrea Show & Jazz Dance Akademie (Baeyer-Hof)
11-12 Uhr: DJ (Bühne 1)
11-14 Uhr: Ginger Taylor – Hits von CCR bis Smokie (Bühne 2)
12-14 Uhr: Kinder Zauber Schau mit Vitaly Weiss (Bühne 1)
ab 14 Uhr: Kaffeezeit beim Heimatverein
14 Uhr: Festumzug mit Hauptmannsgarde und Christoffelstrunk rings um den Anger
14.30-17.30 Uhr: Ulli und die Grauen Zellen (Bühne 1)
14.30-17.30 Uhr: Checkpoint Five – Rock‘n‘Roll-Band (Bühne 2)
18-20 Uhr: Mikey Cyrox – Rock around the Clock (Bühne 1)
18-20 Uhr: William – DJ und Entertainer (Bühne 2)