JACOBIUS

Bildunterschrift

Text

Autor


SC Müggelheim e.V./Tennis (Odernheimer Straße)

Hallo, liebe Mitglieder und Tennisfreunde. Die meisten von Euch hatten sicherlich schon ihren wohlverdienten Urlaub, und starten nun mit voller Energie und Motivation in die letzte Phase der Außensaison. Was haben wir nicht schon für Krimis erlebt, spannende Spiele, teils mit ungewissem Ausgang... Allen voran unsere Damen-30-Mannschaft, die sich beim Aufstiegsspiel am 29. Juni (auswärts) gegen die Damen vom TC 1899 Blau-Weiss Berlin sensationell den Sieg sicherten. Das hatte man zu Beginn bei den Einzeln (2:4) nicht mehr zu hoffen gewagt. Die Sonne brannte gnadenlos vom Himmel herab, und forderte den Spielerinnen alles ab. Den ausführlichen Bericht von Eva-Christine Kliemand (Damen 30), und auch zu den gesamten Spielen der noch laufenden Saison 2019, kann man auf unserer Vereinsseite gerne nocheinmal nachlesen... Und am Ende gingen sie dann schließlich nach einem Endspurt in den drei Doppelpaarungen doch noch glücklich (und wohlverdient) als die Gewinner vom Platz. Die mitgereisten Fans waren völlig aus dem Häuschen – das war einfach unglaublich! Alles richtig gemacht, auch wenn es echt Nerven gekostet hat. Und somit war der Aufstieg in die Verbands-Oberliga geschafft! (s. Foto)

Wir gratulieren recht herzlich Scarlett Mitrea, Eva-Christine Kliemand, Kathrin Schramm, Alena Eberst, Constance Müller, Maria Hoppe, Sandra Tabbert und Franziska Schneider zu diesem tollen Erfolg! Mädels, das habt ihr großartig gemacht. Und wir dürfen auf die nächste Saison schon jetzt gespannt sein...
Das diesjährige Sommercamp für die Jugend wurde inzwischen auch (vom 29. Juli bis zum 2.August) auf unserer Tennisanlage an der Odernheimer Straße durchgeführt. Hier bedanken wir uns nochmals für das Verständnis, dass so mancher Tennisspieler und Gastspieler aufbringen musste, da für diese Zeit die Plätze ausschließlich für den Trainingsbetrieb der Jugendlichen freigehalten werden mussten. Ein Bericht hierzu wird es sicherlich noch in der nächsten Ausgabe geben.
Desweiteren gab es am 6. Juli unser Mixed-Turnier (Frank-Ott-Pokal), bei dem sich in diesem Jahr zwei Überraschungssieger hervortaten. Die meisten Siege in spannenden und interessanten Paarungen, konnten bei den Damen Stefanie Kreis (Damen 40), und bei den Herren Lars Christiansen (Herren 50) erringen. Herzlichen Glückwunsch! Das war ein Achtungserfolg, wenn auch bei diesem Turnier der gute Zweck, und vor allem der Spaß im Vordergrund stand. Zu diesem Anlass konnten wir auch endlich einmal unseren Hauptsponsor (Fa. EP: Benning aus Friedrichshagen/Bölschestrasse 115) auf unserer schönen Tennisanlage begrüßen. Als Willkommensgeschenk bekam Andreas Benning ein topaktuelles Vereinsshirt überreicht. Alle Anwesenden waren glücklich und zufrieden, und stellten sich dann noch bereitwillig für ein gemeinsames Gruppenfoto zusammen auf. (s. Foto)
Am Abend des 6. Juli wurde dann auch gleich noch unserer Sommerfest gefeiert. Leider wurden wir diesmal von einem starken Regenschauer heimgesucht, welcher unseren „DJ Ron“ mit seinem Equipment, der an diesem Abend für die musikalische Unterstützung und eine tolle Licht- und Lasershow sorgte, stark herausforderte. Nach einem kurzen und schnellen Umzug ins Trockene war dann die Stimmung schnell wieder auf dem Höhepunkt, und es durfte weiter gefeiert werden. Es wurde gegrillt, und das Buffet war mit vielen Leckereien ein wahrer Augenschmaus. Und ich denke, es sind auch alle satt geworden. Und auch die Küchencrew, die für die Drinks und den allgemeinen Service zuständig war, hatte alle Hände voll zu tun, und nahm sich der einzelnen Wünsche aller gerne an. Vielen Dank auch dafür! Und ebenso an alle Helfer, die bei der Organisation wieder einmal zuverlässig mit anpackten.
Ein wichtiges Vorhaben wird zukünftig die Modernisierung unseres Clubhauses sein, wie ich schon in der letzten Ausgabe berichtete. Dies ist unumgänglich, denn der Verfall ist in den letzten Jahren leider deutlich fortgeschritten. Hierzu gab es am 9. Juli eine außerordentliche Mitgliederversammlung, mit dem Ergebnis einer mehrheitlichen Zustimmung der Vereinsmitglieder, mit nur wenigen Stimmenthaltungen. Das ist wirklich großartig, auch wenn es sicherlich keine leichte Aufgabe sein wird. Denn alle Mitglieder müssen hierfür (auch finanziell) ihren Beitrag leisten. Der Antrag auf die Instandsetzung beim Senat des Landes Berlin, für die Bewilligung von Zuschüssen, ist nun der nächste Schritt. Drücken wir also die Daumen, dass wir bald mit dem Umbau beginnen können.
Nächste Termine: Die Clubmeisterschaften in den Einzeln (Damen + Herren), die im August (5.8. bis 8.9.) starten, und in den Doppeln (Damen + Herren), die am Sonntag, 22. September auf der Tennisanlage an der Odernheimer Straße. Gäste und Zuschauer sind auf der Anlage zum Zuschauen herzlich willkommen.
Zuletzt wünschen wir allen Sportkameraden und Sportkameradinnen, die verletzungsbedingt pausieren müssen, eine baldige Genesung, und allen Geburtstagskindern des Monats Juli noch nachträglich herzlich alles Gute für das neue Lebensjahr, weiterhin sportliche Erfolge, aber vor allem Gesundheit!

Herzlichst Eure Dagmar Schwartz (Damen AK 40+)