SC Müggelheim e.V. / Tennisverein (Odernheimer Straße)

Was ist das nur für ein Sommer? Sind diese Temperaturen nicht einfach der Wahnsinn? Das Training und die letzten Punktspiele hatten es in den letzten Wochen wahrlich in sich. Doch mittlerweile haben alle Mannschaften die Punktspielsaison, mehr oder weniger erfolgreich, abgeschlossen. Die Ergebnisse können beim TVBB in Kürze endgültig eingesehen werden. Und dann weiß auch jede Mannschaft, wo sie am Ende steht, und ob die Klasse gehalten werden konnte? Warten wir es also ab...
Das Tenniscamp der Kinder und Jugendlichen, welches vom 29. Juli bis zum 2. August stattfand, stand wettertechnisch unter einem guten Stern. Hier konnten sich von insgesamt 12 Teilnehmern (fast ausschließlich aus anderen Bezirken kommend) in zwei Gruppen besonders diese Jugendlichen hervorheben: einmal Friederike + Jolina aus der KHU (Köpenicker Hockey Union), und in der anderen Gruppe: „RB“ Leon + Jannik. Wir gratulieren zu diesen ganz persönlichen Erfolgen, und natürlich freuen wir uns auch darüber, dass das Camp doch wieder abwechslungsreich und mit viel Spaß durchgeführt werden konnte. Ein großes „Dankeschön“ allen Verantwortlichen und Helfern. Schade nur, dass sich für den Tennissport immer noch so wenige Kinder und Jugendliche aus Müggelheim begeistern.
Hier nun nochmal zur Erinnerung, die nächsten Termine: Die Clubmeisterschaften in den Einzeln (Damen + Herren) neigen sich dem Ende entgegen. Hier finden die Finals am Wochenende des 7./8. September statt. Gäste und Zuschauer sind auf unserer Tennisanlage jederzeit herzlich willkommen.
Die Meisterschaften in den Doppeln (Damen + Herren), finden am Sonntag, 22. September statt. Hier können sich noch bis Mitte September Interessierte in die Teilnehmerliste eintragen. Die Startgebühr beträgt 10 Euro. Ende Oktober wird dann mit dem Platzabbau wieder die Außensaison verabschiedet, und alles winterfest gemacht. Der Termin geht aber hierzu noch gesondert schriftlich an alle Mitglieder und Sportfreunde raus.
Ab Oktober beginnt dann auch wieder die Hallenrunde für die „FreizeitvolleyHerbstferien die Wintersaison für die Jugendlichen in der Halle. Der Termin für unsere Jahresabschlussfeier wird dann Samstag, 9. November sein, schonmal zum Vormerken.
Zuletzt wünschen wir allen Sportkameraden und Sportkameradinnen, die verletzungsbedingt leider längere Zeit pausieren müssen, eine möglichst baldige Genesung! Außerdem gratulieren wir allen Geburtstagskindern des Monats August noch nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag, und weiterhin noch sportliche Erfolge für den Rest der Saison, aber vor allem Gesundheit! Euch allen wünsche ich noch einen herrlichen Rest-/Spätsommer! Herzlichst Eure Dagmar Schwartz (Damen AK 40+)


TKCB Karate (Alsenzer Weg 11)

Das diesjährige Sommercamp der Deutsche Traditionellen Shotokan Karate Föderation (DTSKF) fand vom 26. bis 18. Juli im Voigtland KEZ Grünheide statt. Hierzu fanden sich 20 Teilnehmer ein. Es handelte sich um Trainer und Traineranwärter aus den Vereinen Eintracht Zinnowitz Abteilung Karate, VTKB, RWW, TKCB und SGF
Das Camp wurde durch Michael Bock 7. Dan ISKF – Shotokan geleitet. Ihm standen Sensei Frank Pinnig (6. Dan) und Michael Jesche (3. Dan) zur Seite.
Das Camp hatte das Ziel die Basistechniken weiter zu vertiefen, Kombinationen aus Kata-Formen logisch darzustellen und effektiv anzuwenden. Natürlich wurden auch die Shotokan-Kata und die Kumiteformen nicht vernachlässigt.
Eine umfangreiche Buchvorstellung sorgte ein wenig für körperlicher Ruhe.
Den Höhepunkt bildete wie jedes Jahr die Prüfung nach der neuen Prüfungsordnung der DTSKF – die durch das technische Komitee (Shihankai) ausgearbeitet wurde.
Der Danprüfung (Schwarzgurtprüfung) stellten sich Ronja Muth aus Werneuchen (RWW) und Lucas Kroll aus Berlin – Müggelheim (TKCB). Beide Prüfungskandidaten haben erfolgreich bestanden. Weitere sieben Kandidaten absolvierten die Braungurtprüfung, ebenfalls erfolgreich. Wir gratulieren:
Lucas Kroll 1. Dan (TKCB), Ronja Muth 1. Dan (RWW), Marianne Stakelbeck 2. Kyu (TKCB), Nico Wiens 1. Kyu (VTKB), Lennart Schumacher 1. Kyu (VTKB), Andrei Wilke 2. Kyu (VTKB), Paul Schumann 3. Kyu (VTKB), Paulin Mehnert 3. Kyu (VTKB), Eric Zeh 3. Kyu (RWW).
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und wünschen allen Karateka bei der weiteren Entwicklung viel Erfolg.
Osu
Michael Bock, Sensei
Chefinstructor ISKF - Shotokanxt