Orgelkonzert zum Jahresausklang

Am letzten Tag des Jahres noch einmal die Chance zum Rückblick haben und Kraft fürs neue Jahr schöpfen: beim Orgelkonzert in der Stadtkirche Köpenick in der Altstadt. Daniel Clark, der sich auf die deutsche und französische Orgelromantik spezialisiert hat, spielt Werke von Bach, Mendelssohn und Saint-Saens.

Ort: Stadtkirche St. Laurentius Köpenick, Alt-Köpenick 9-10
Termin: 31.12., 19 Uhr
Eintritt: ab 8 Euro

Köpenick, die Weihnachtsinsel

Bereits zum achten Mal findet auf der Schlossinsel Köpenick ein Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Köpenick, die Weihnachtsinsel“ statt. Inmitten des besonderen Flair des Schlossparks erwartet die Besucher vom 13. bis 15. Dezember ein einzigartiges Ambiente.
Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Hauptmann von Köpenick mit seiner Garde eröffnen das Fest am Freitag um 18 Uhr. Dann ist auch der traditionelle Stollenanschnitt mit Bäckermeister Schwadtke von der Dresdner Feinbäckerei aus Friedrichshagen.
Auf der Schlossinsel präsentieren freie Träger des Bezirks weihnachtliche Angebote aus ihren Projekten wie traditionelles Kunsthandwerk, Keramik, Tischschmuck, Kerzen, Honig aus der Region, Schmalz nach mittelalterlichen Rezepten, Bastelangebote für Kinder und viele andere Dinge.
Auf dem Schloßplatz gibt es dagegen, wie auch in den vergangenen Jahren, weihnachtliche Angebote von Händlern und Caterern wie Glühwein, Punsch, deftige Speisen und Süßes zum Naschen.
Auf der Weihnachtsbühne präsentieren sich zahlreiche Künstler aus dem Bezirk mit ihren weihnachtlichen Programmen wie das Erzählen von Geschichten für die Kleinen (So. 15 Uhr), Swingin’ Christmas mit Steve Horn & Band (So. 18.30 Uhr) für die Großen und dem gemeinsamen Singen von alten und neuen Weihnachtsliedern (Fr. 16 Uhr). Weitergeführt wird die beliebte Tradition des abendlichen Turmblasens an allen Veranstaltungstagen (Fr. 17.40, Sa/So 18 Uhr).

Ort: Schlossinsel Köpenick, Schloßplatz Köpenick
Öffnungszeiten: Freitag, 13.12., 15-19 Uhr; Samstag, 14.12., 12-19 Uhr; Sonntag, 15.12., 12-18.30 Uhr